08. November 2018

Aktuelle Themen rund um die Immobilienbranche

Haus zum Kauf in Dortmund (offen)

Endlich wieder ein junges, freistehendes Eigenheim!
Selten: Freistehender „fast-Neubau“, Baujahr ca. 2003, weißer, ansehnlicher Putzbau mit großer Dachfläche, ca 184 m² Wohnfläche im Erd- und Dachgeschoss, weitere wertvolle Nutzflächen im Spitzboden und in der Doppelgarage. Nicht unterkellert. Energieausweis liegt nicht vor.

Neuester Beitrag

News

20.02.2020

BGH: „Hausmeisternotdienst“ gehört nicht zu Betriebskosten

Bezahlt ein Vermieter einen Hausmeister für dessen Notdienstbereitschaft, so zählt dies zu den Verwaltungskosten und nicht zu den Betriebskosten. Damit sind diese Kosten nicht über die Betriebskostenabrechnung umlegbar. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH).Der Fall: Vermieterin legt „Notdienstpauschale“ umDie Betriebskostenabrechnung der Vermieterin eines Mehrfamilienhauses enthielt unter anderem den Posten „Hausmeister-Notdienstpauschale“. Den Betrag in Höhe von knapp […]

weiterelesen

Zurück zur Übersicht